Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - TSV Ilbeshausen II – FSV Zweite Mannschaft 3:4 (3:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute20
Gestern44
Woche64
Monat1462
Insgesamt189230
   

TSV Ilbeshausen II – FSV Zweite Mannschaft 3:4 (3:1)

Details

Im ersten Saisonspiel eine Klasse höher zeigte das Team von Alexander Baier eine super Moral und gewinnt in letzter Minute. Nach einer verschlafenen Anfangsphase hieß es bereits nach 16 Minuten 2:0 für die Reserve des TSV Ilbeshausen.

Zwar konnte Oliver Lukasch in der 23. Minute zum 2:1 versenken, was jedoch nur bis zur 29. Minute anhielt. Denn da traf der TSV erneut zum Zwei-Tore-Vorsprung. So stand es zur Halbzeit 3:1.

Doch scheinbar hatte sich der FSV in der Kabine einmal kräftig geschüttelt und sich einiges für den zweiten Durchgang vorgenommen. Denn mit einer super Mannschaftsleistung stürmte der FSV aus der Kabine. So gelang in der 49. Minute erneut Oliver Lukasch mit seinem zweiten Treffer des Tages der Anschluss zum 3:2.

Der erneute Anschluss beflügelte den FSV regelrecht. Nur vier Minuten nach dem 3:2 hieß es 3:3. Diesmal konnte sich Christian Otto in die Torschützenliste eintragen.

Doch die Heimelf fing sich nun wieder etwas und ließ vorerst keine größeren Chancen zu. Das Spiel blieb bis zuletzt spannend. Aber aufgrund dieser Rückkehr ins Spiel war es auch für den FSV der glücklichere und am Ende auch verdiente Ausgang der Partie. Denn in der 89 Minute konnte Demir Hajrovic den Siegtreffer zum 3:4 erzielen. Somit zeigte man bereits im ersten Saisonspiel das sich der FSV auch eine Klasse höher nicht verstecken muss.

Im Einsatz waren: Jonathan Seng, David Schäfer, Tizian Teluk, Marius Rathgeber, Markus Mühling, Manuel Becker, Roman Tobias, Oliver Lukasch, Florian Gärtner, Christian Otto, Vadim Prinz, Erik Trupp, Demir Hajrovic und Eugen Kuhn

  • Zweite0214

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.