Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - SV Müs II – FSV Zweite Mannschaft 3:0 (1:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute18
Gestern37
Woche242
Monat1341
Insgesamt174668
   

SV Müs II – FSV Zweite Mannschaft 3:0 (1:0)

Details

Auch im zweiten B-Liga Spiel ist es dem FSV Pfordt II nicht gelungen einen Treffer zu erzielen. Die Mannschaft aus Pfordt war am Sonntag zu Gast beim SV Müs II, die mit einer verstärkten Mannschaft antraten. Der SV Müs spielte bereits am Samstag, sodass der ein oder andere Spieler bei der Reserve zum Einsatz kam.

Im ersten Spielabschnitt war es eine sehr ausgeglichene Partie, in der die Heimelf glücklich in Führung ging. Nach einer Ecke gab es im Pfordter Strafraum Abstimmungsschwierigkeiten und Müs konnte die erste und auch einzige Chance im ersten Durchgang zum 1:0 verwandeln.

Die restliche Spielzeit der ersten Hälfte stand der FSV in der Abwehr sehr sicher und ließ keine weiteren Möglichkeiten zu. In der Offensive hatte man, wie auch schon in der letzten Woche, sehr viel Pech. Mehre gute Möglichkeiten, darunter ein Pfostenschuss, konnten nicht zum Ausgleichstreffer genutzt werden.

Der FSV war scheinbar noch in der Halbzeitpause, da fiel schon der Treffer zum 2:0. Die Pfordter wurden mit einem Einwurf gutem Passspiel der Gäste überspielt und Müs konnten per Flanke und Direktabnahme aus 6 Metern zum zweiten Tor einschieben.

Die Pfordter ließen aber die Köpfe nicht hängen und versuchten nochmal alles nach vorne zu werfen. So erarbeitete man sich wieder gute Chancen, die allerdings alle ungenutzt blieben. Der zweite Alu-Treffer an diesem Tag, bracht auch nichts ein.

In der Schlussoffensive lief man noch in einen Konter der Müser, die somit auf das Endresultat von 3:0 stellen konnten. Der FSV war keinesfalls drei Tore schlechter als der Gegner. Doch kaufen kann sich der FSV davon auch nichts.

Jetzt heißt es im nächsten Spiel, am Donnerstag um 19:00 Uhr in Pfordt gegen die Gäste der FSG Wartenberg / Salzschlirf II zu punkten.

Für den FSV waren folgende Spieler im Einsatz: Paul Trabes, Thomas Lorenz, Valerie Korenowski, Eugen Kuhn, Alexander Baier, Markus Mühling, Manuel Becker, André Spieß, Pascal Decher, Thomas Benes, Christian Otto, Eugen Nuss, Georg Simagin, Marvin Schmidt

  • Zweite0097
  • Zweite0098

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.