Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Frauen - SG Sickels 2:4 (1:3) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute43
Gestern17
Woche211
Monat797
Insgesamt181616
   

FSV Frauen - SG Sickels 2:4 (1:3)

Details

Zum Abschluss des dreitägigen Trainingslagers unterlagen die Pfordter Fussballfrauen im letzten Testspiel der SG Sickels mit 2:4. Am Ende der Partie war die Mannschaft, die die beiden vorherigen Testspiele gegen Gruppenligist SG Kalbach mit 1:1 und bei der SG Ober- Untergeis mit 2;2 abgeschlossen hatte stehend KO.

Gegen Sickels geriet das Team bereits nach vier Minuten in Rückstand. Eine Flanke von rechts drückte die Gästespielerin am kurzen Pfosten über die Linie. Ein von der Pfordter Abwehr gefordertes Handspiel von Sickels fand beim Unparteiischen keine Anerkennung.

Doch bereits im Gegenzug konnte der FSV ausgleichen. Ein über links vorgetragener Angriff landet bei Jenny Jost, die aus der Drehung abzieht und und der Gästekeeperin keine Chance läßt.

In der Folge erwies sich, dass die Pfordter Spielerinnen in den Zweikämpfen immer wieder das Nachsehen hatten. So fiel in der 15. Minute das 1:2. De FSV Abwehr bekam wieder einmal das Leder nicht aus der Gefahrenzone und nach einem trockenen Flachschuss von der Strafraumgrenze lagen die Gastgeber erneut im Rückstand.

Nach einer knappen halben Stunde bestimme Pfordt das Spielgeschehen und Jenny Jost scheiterte in der 27. Minute mit einem Pfostenschuss. Eine Serie von Eckbällen bot dem FSV immer wieder Einschussmöglichkeiten, die aber alle vergeben wurden. Einen weiterer Pfostenschuss in der 37. Minute verhinderte das 2:2.

Im Gegenzug mußte der FSV das 1:3 hinnehmen, als die Gäste mit einem Lupfer der Pfordter Torfrau Franziska Susemichel keine Chance ließen.

In der zweiten Halbzeit merkte man dem FSV an, dass die Kräfte nachließen. Ein Achtzehnmeter Schuss von Lisa Lachmann streicht in der 65. Minute nur knapp über das Tor. Doch der FSV konnte noch einmal verkürzen, als der Schuss von Jenny Jost in der 78. Minute von der Querlaatte ins Tor springt.

In der Schlussminute verwandelten die Gäste noch einen Foulelfmeter zum 2:4 Endstand.

Eingesetzte Spielerinnen: Franziska Susemichel, Jana Heinemann, Katharina Kunze, Svenja Diemer, Verena Mühling, Anna Gräb, Alexandra Luft, Corinna Diegelmann, Jenny Jost, Lisa Lachmann, Josy Matzke, Beatrice Maul.

  • Frauen0064
  • Frauen0065
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.