Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSG Lautertal – FSV Frauen 5:1 (1:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute23
Gestern40
Woche63
Monat1162
Insgesamt174489
   

FSG Lautertal – FSV Frauen 5:1 (1:1)

Details

Mit ein wenig Glück wäre ein Sieg und damit das Endspiel im Kreispokal drin gewesen. Letztlich war es aber doch ein verdienter Sieg der Gastgeber.

Von Beginn an drückten die Gastgeber den Gast aus dem Schlitzerland in seine Hälfte. Franziska Susemichel stand im Mittelpunkt und mußte schon in der Anfangsphase den einen oder anderen Ball entschärfen.

Allerdings gingen die Gastgeber mit ihren Chancen recht schlampig um. Bereits in der 10. Minute hatte Pfordt die Chance zur Führung. Jenny Jost spielt bei einem schnellen Konter noch die Torfrau aus, wird aber abgedrängt und verfehlt das Lautertaler Tor knapp.

In der Folge drückt Lautertal immer mehr und erzwingt eine regelrechte Flut von Eckbällen, die aber alle nichts einbringen. Pfordt setzt weiter auf Konter. In der 20. Minute schaltet sich Magdalena Schmidt in einen schnellen Angriff ein, kann aber die Deckung der Gastgeber auch nicht überwinden.

So fällt in der 42, Minute doch etwas überraschend das 1:0. Einen flach herein gegebener Eckball verfehlen gleich zwei Pfordter Spielerinnen und am langen Pfosten steht eine Lautertaler Stürmerin und schiebt ein.

Der FSV zeigte sich keineswegs geschockt und glich unmittelbar nach dem Anstoß aus. Über die rechte Seite sind es Jenny Jost und Jana Heinemann die das Leder nach vorne bringen. Eine Ablage auf Lisa Lachmann verwertet diese zu einem Flachschuss, der unhaltbar im langen Eck einschlägt.

Der zweite Durchgang war zunächst eine Kopie des ersten. In der 51. Minute muss Franziska Susemichel im Stile von Manuel Neuer vor ihrem eigenen Strafraum per Fuß klären. Im Gegenzug verfehlt nach einer Flanke von Hanna Kreuzer Jenny Jost knapp das Tor.

Erst in der 64. Minute fiel das 2:1, als auf der linken Seite eine Lautertalerin unwiderstehlich davon zog und aus spitzem Winkel einschoß. Wieder hatte der FSV eine Antwort parat. Vom Anstoß her zog Jenny Jost los, scheiterte aber an der Querlatte.

Zehn Minuten vor dem Ende lockerte der FSV die Abwehr, was die Gastgeber eiskalt zu weiteren Treffern ausnutzten. So stand am Ende ein1:5, das mit Sicherheit zwei Tore zu hoch ausgefallen ist.

Aufstellung: Franziska Susemichel, Jana Heinemann, Katharina Kunze, Corinna Diegelmann, Svenja Diemer, Magdalena Schmidt, Jenny Jost, Hanna Kreuzer, Anna Gräb, Lisa Lachmann, Hanna Feick.

  • Frauen0115
  • Frauen0116

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.