Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - TV Storndorf – FSV Frauen 3:1 (0:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute91
Gestern159
Woche91
Monat3166
Insgesamt179962
   

TV Storndorf – FSV Frauen 3:1 (0:1)

Details

Trotz eines guten Spiels reichte für die Pfordter Fußballfrauen wieder nicht zum Sieg. Es ist einfach wie verhext, kommentierte nach der Partie Spielertrainerin Jana Heinemann das Spiel. Da spielen wir fast die gesamte Partie auf ein Tor und stehen am Ende wieder mit leeren Händen da.

Und tatsächlich. Das Team bot vor allem in der ersten Halben Stunde schönen Kombinationsfußball. Die Mannschaft stand kompakt und das Kurzpassspiel funktionierte.

Der FSV hätte früh in Führung gehen können. Nach einem perfekten Pass von Anna Gräb auf Josy Matzke, war diese im richtigen Augenblick gestartet, jedoch vom Unparteiischen zurückgepfiffen worden. Später entschuldigte sich der Unparteiische für seine Fehlentscheidung. Wem hilft's…

Also ging es beim Stande von 0:0 weiter. Ein Fernschuss von Anna Gräb wird geblockt und Josy Matzke verfehlt mit dem Nachschuss das Tor. Lange Bälle der Gastgeber fingen Saskia Eurich und Magdalena Schmidt ab.

In der 28. Minute die die längst überfällige und verdiente Führung. Bei einer knapp vor das Tor getretene Ecke von Lisa Lachmann, setzt sich Josy Matze im Gewühl durch und drückt das Leder zur Pfordter Führung über die Linie.

Wer geglaubt hatte, dass nun das Spiel des FSV Pfordt ruhiger und sicherer werde sah sich getäuscht. Die Mannschaft wird nervös und unsicher. Das Ende vom Lied ist, dass wieder unnötige Fehler passieren. Aus einer unübersichtlichen Situation heraus schlägt es zum 1:1 in der 37. Minute bei Alex Luft ein.

Auch nach der Pause ließen die Pfordter Mädels die Köpfe nicht hängen. Doch Sust Rippl und Anna Gräb konnten ihre Bälle nicht im Storndorfer Kasten unterbringen. Als Storndorf einen Konter mit einem Fernschuss abschließt fällt das 2:1. Alex Luft ist mit den Fingerspitzen noch am Leder, bekommt den Ball aber nicht mehr um den Pfosten.

Als in der Schlussphase der FSV alles nach vorne wirft um vielleicht doch noch das 2:2 zu erzielen, fällt durch einen Konter das 3:1. Die Entscheidung.

Aufstellung: Alexandra Luft, Katharina Kunze, Susanne Rippl, Corinna Diegelmann, Lisa Lachmann, Saskia Eurich, Annika Lachmann, Magdalena Schmidt, Anna Gräb Josephine Matzke, Hanna Kreuzer, Mara Weber, Lisa Beiring, Melanie Heller

  • Frauen0236
  • Frauen0237

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.