Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV-Bambinis Zweiter in Steinbach - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute6
Gestern52
Woche58
Monat938
Insgesamt181757
   

FSV-Bambinis Zweiter in Steinbach

Details

Einen tollen zweiten Platz belegten die G-Junioren des FSV Pfordt beim Bambini-Turnier des JFV Burghaun in Steinbach. Die Mannschaft von Andrea Schmidt wurde ohne Punktverlust Gruppensieger und scheiterte erst im Finale.

Erster Gegner war die Jugendspielgemeinschaft Ulstertal/Tann/Lahrbach, die letztlich ohne Chance war. Am Ende hieß es 4:1 für den FSV. Überragend Marcel Meider, der allein dreimal ins Schwarze traf. Den vierten Treffer steuerte Jakob Stöppler bei.

Auch gegen den Jugendförderverein Burghaun, bestehend aus den Vereinen Burghaun, Steinbach, Kiebitzgrund und Rothenkirchen, hatten die Pfordter nur wenige Probleme. Am Ende hieß es durch Magnus Sippel und Marcel Meider 2:0 für den FSV.

Die Minis des Gruppenligisten Brit. Eichenzell waren letzter Gruppengegner der Pfordter. Zweimal Marcel Meider, sowie Marie Lerner und Magnus Sippel, schossen den FSV mit 4:0 ins Finale.

Dort wartete wie schon öfter in dieser Saison der Hallenkreismeister JSG Haunetal (Wehrda/Neukirchen). Die Pfordter verkauften ihre Haut so teuer wie möglich, mussten sich am Ende aber mit 1:3 geschlagen geben. Lediglich Magnus Sippel gelang ein Treffer.

Eingesetzte Spieler: Dominik Bohl (Tor), Caspar und Toni Riepl, Yasar Günes, Marie Lerner, Jakob Stöppler, Bastian Siemon, Magnus Sippel und Marcel Meider

  • BA0009

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.