Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV Bambinis: bei der Hallenmeisterschaft - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute33
Gestern43
Woche120
Monat3858
Insgesamt180654
   

FSV Bambinis: bei der Hallenmeisterschaft

Details

Nach fast einem Jahr Pause starteten die Pfordter G-Junioren (Bambinis) wieder einmal bei einem Turnier. In der Vorrunde der Hallen-Kreismeisterschaft musste das Team von Trainerin und Betreuerin Andrea Schmidt in der Gruppe 2 in Eiterfeld antreten.

Die erste Partie verlor der FSV gleich gegen JFV Hünfelder Land II mit 0:2. Es war für die Kids das erste Spiel überhaupt. Vor allem Torwart Lennard Lorenz zeigte viele tolle Paraden und wurde von Spiel zu Spiel stärker.

Es folgte ein äußerst unglückliches 2:3 gegen die JSG Hessisches Kegelspiel. Die beiden Treffer erzielten Finn Schmidt und Leon Refinius. Mit dem knappsten aller Ergebnisse, einem 0:1, verlor die Mannschaft gegen die JSG Haunetal. Sören Zimmermann kurbelte immer wieder das Pfordter Spiel an, doch ein Tor wollte nicht fallen.

Im letzten Spiel gegen die JSG Eitratal war es vor allem Ole Heutzenröder, der am eigenen Strafraum immer wieder die Angriffe des Gegners stoppte. Trotzdem stand am Ende ein 0:3. Max Kreuzer, Theo Rehberger und Ciwan Ay komplettierten die Mannschaft.

Trotz der Niederlagen zeigte sich Trainerin Andrea Schmidt zufrieden. Das Team enthält nur zwei echte G-Jugendliche. Alle anderen sind jüngerer Jahrgang und dürfen auch in der nächsten Saison noch bei den Bambinis spiele.

Für den FSV spielten: Lennard Lorenz, Ole Heutzenröder, Sören Zimmermann, Finn Schmidt (1), Leon Refinius (1), Max Kreuzer, Theo Rehberger, Ciwan Ay

  • BA0011

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.