Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV C-Junioren – JFV Burghaun II 7:1 (4:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute6
Gestern97
Woche103
Monat980
Insgesamt188748
   

FSV C-Junioren – JFV Burghaun II 7:1 (4:0)

Details

 

Mit einer sehr guten Leistung konnten die C-Junioren des FSV überzeugen. In dem Spiel gegen Burghaun II ging es zwar nicht um Punkte, da die Gäste außer Konkurrenz spielen, aber dennoch muss auch dieses Spiel erst einmal gewonnen werden.

So war es auch anfangs wieder eine Umstellung, sich mit dem Neunerfeld zurechtzufinden. Doch das Team war sehr fokussiert und wollte auch an diesem Tag das Spiel mit Überzeugung gewinnen.

Es dauerte doch aufgrund der beschriebenen Problematik bis in die 25. Minute bis zum 1:0 Führungstreffer durch Simon Schlosser.

Auf dem engen Feld gab es natürlich immer wieder Torchancen auf beiden Seiten. Die Chancen für Burghaun wurden jedoch von Schlussmann Peter Blank und der gut sortierten Abwehr abgefangen.

Nach einem Foulspiel an Alina Eckhardt war es dann erneut Simon Schlosser der vom Elfmeterpunkt zum 2:0 traf.

Mit einem Doppelschlag in den beiden folgenden Spielminuten konnten Daniel Euler und Adrian Meider auf 4:0 stellen. Dies war zugleich dann auch der Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit nahm der FSV einen Gang raus und spielte etwas langsamer. Dies nutzten die Gäste auch sofort aus und erzielten in der 37. Minute das zwischenzeitliche 4:1.

Doch kurz drauf zogen die Schlitzerländer das Tempo wieder an und sorgten endgültig für die Entscheidung. So trafen in der 51. und 52. Minute erneut mit einem Doppelschlag Simon Schlosser und Adrian Meider zum 5:1 und 6:1.

Kurz vor dem Ende der Partie setzte Mohammad Al-Mustafa mit seinem Treffer zum 7:1 den Schlusspunkt in diesem Spiel.

Unter dem Strich war es ein hochverdienter Erfolg, worauf sich jetzt im letzten Saisonspiel am Samstag, 01.06. in Rasdorf aufbauen lässt.

Für den FSV im Einsatz: Peter Blank, Adrian Meider, Haithem Abrahim Kalil, Alina Eckhardt, Thomas Krasel, Mohammad Al-Mustafa, Simon Schlosser, Daniel Euler, Patrick Rininsland, Naser Aljaed und Timo Krüger

  • C0104

 

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.