Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV D-Junioren – JSG Vogelsberg 2:4 (1:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute38
Gestern40
Woche291
Monat877
Insgesamt181696
   

FSV D-Junioren – JSG Vogelsberg 2:4 (1:1)

Details

In der diesjährigen Kreisliga Quali Runde war am Freitag die JSG Vogelsberg der erste Gegner des FSV Pfordt. Da es sich bei den JSG Spielern ausschließlich um den älteren Jahrgang handelte, wusste man auf Seiten des FSV welch schwere Aufgabe zu bewältigen war.

Nach kurzem Abtasten entwickelte sich ein Spiel, welches sich vor allem im Mittelfeld abspielte. Chancen waren Mangelware, bis zu dem Moment wo die Schlitzerländer einen Strafstoß zugesprochen bekamen. Leider konnte der FSV diese Möglichkeit um 1:0 in Führung zu gehen nicht nutzen, denn der Torwart parierte den Schuss.

Es kam wie es kommen musste, die JSG ging mit ihrer ersten gut herausgespielten Chance 1:0 in Führung. Der FSV steckte nicht auf und konnte kurz vor der Halbzeit durch Daniel Euler ausgleichen.  In der zweiten Hälfte hatten beide Teams ihre Möglichkeiten, die Spielgemeinschaft war aber im Ausnutzen ihre Chancen Konsequenter, so dass am Ende die Vogelsberger 2:4 gewannen. Lucas Lerner konnte zwischenzeitlich auf 2:3 verkürzen.

„Ich bin mit der Mannschaftsleistung sehr zufrieden, denn das war für meine Truppe das erste Spiel auf dem neuner Feld gegen eine körperlich überlegene Mannschaft,“ so der Kommentar von Trainer Markus Mans.   

Für den FSV spielten: Lucas Goldbach, Peter Blank, Lucas Lerner (1), Thomas Krasel, Adrian Meider, Paula Flach, Leon Goldbach, Daniel Euler (1), Justus Flach, Simon Schlosser, Thilo Quanz, Devin Guglielmo     

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.