Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV D-Junioren – VfL Lauterbach 4:1 (1:1) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute6
Gestern52
Woche58
Monat938
Insgesamt181757
   

FSV D-Junioren – VfL Lauterbach 4:1 (1:1)

Details

Noch einmal kräftig unter Druck standen die D-Junioren des FSV Pfordt im letzten Qualifikationsspiel zur Kreisliga. Das Team mußte in der Partie gegen Lauterbach den dritten Tabellenplatz sichern. Dies gelang mit einem überzeugenden 4:1-Sieg.

Die Partie begann mit einem Paukenschlag. Der Sekundenzeiger hatte seine erste Runde noch nicht beendet, da führten die Gäste mit 1:0. Ein schneller Lauterbacher Stürmer erlief einen Steilpass und ließ den Pfordter Keeper keine Chance.

Der FSV brauchte einige Minuten um sich von dem Schock zu erholen. In der 7.Minute war es Daniel Euler, der zum 1:1 ausglich. Eine Ecke von Leon Goldbach köpfte Euler unhaltbar in den Winkel.

In der Folge drängte der FSV auf den Führungstreffer. Einen Fernschuss von Paula Flach drehte der Torwart gerade noch um den Pfosten. Auch eine tolle Stafette über Simon Schlosser, Adrian Meider und Daniel Euler machte der Lauterbacher Keeper unschädlich.

Nach dem Wechsel machten die Pfordter dort weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Simon Schlosser flankte nach einem tollen Spurt exakt auf Daniel Euler, der den FSV in Führung brachte. Auch das 3:1 ging auf das Konto von Daniel Euler, dessen Lattenschuss hinter die Torlinie prallte.

Leon Goldbach war es, der mit einem Schuss aus spitzem Winkel den 4:1 Endstand sicherte. Mit fünf Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage im ersten Spiel gegen die FSG Vogelsberg war die Qualifikation zur Kreisliga sicher, und das obwohl fast das gesamte Team aus dem jüngeren Jahrgang besteht.

Eingesetzte Spieler: Lucas Goldbach, Thomas Krasel, Lucas Lerner, Adrian Meider, Paula Flach, Malack Günther, Justus Flach, Daniel Euler (3), Leon Goldbach (1), Simon Schlosser, Peter Blank, Sophia Otterbein.

Des Weiteren kamen im Laufe der Qualifikationsrunde, Jonas Bohl, Jannes Schramm, Tilo Quanz, Linus Klüber, Jonas Pussel, Devin Guglielmo und Leonie Decher zum Einsatz

  • D0080

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.