Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV D-Junioren: Klasse Start in 2016 - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute91
Gestern159
Woche91
Monat3166
Insgesamt179962
   

FSV D-Junioren: Klasse Start in 2016

Details

Die D Jugend des FSV Pfordt, war einer Einladung des SV Niederaula gefolgt. Aufgrund der Tatsache, dass sich einige Spieler im Ski Urlaub befanden, traten die Pfordter lediglich mit sieben Spielern zu diesem Jahrgangsturnier an. Gespielt wurde nach dem Modus jeder gegen jeden.

Der erste Gegner hieß JFV Aulatal 4. Die Schlitzerländer kamen gut ins Spiel und nach 10 Minuten stand ein ungefährdetes 3:1 an der Anzeigetafel. Zweimal Malack Günther und einmal Leon Goldbach waren die Torschützen.

Deutlich schwerer war das folgende Spiel gegen den technisch starken JFV Bad Hersfeld 2, aber auf die Goldbachbrüder war Verlass, Leon traf zum 1:0 und Lucas hielt seinen Kasten sauber.

Auch gegen den FSV Hohe Luft 2 handelte es sich um einen Gegner auf Augenhöhe, wieder war Leon Goldbach der Schütze zum umjubelten 1:0.

Im vierten Spiel innerhalb von 60 Minuten  merkte man den Spielern eine gewisse Müdigkeit an, so ist es zu erklären dass die Konzentration nachließ und man sich 2:0 gegen den JFV Aulatal 2 geschlagen geben musste.

Nach fünf Spielen Pause bekam der JFV Aulatal 3 den Frust der Niederlage zu spüren und wurde mit 7:0 förmlich aus der Halle gefegt. Dreimal Leon Goldbach, jeweils einmal Malack Günther, Adrian Meider, Daniel Euler und Lucas Lerner hießen die Torschützen.  

Im letzten Spiel gegen die JSG Ahlheim konnte der Pfordter den Turniersieg klarmachen. Zwar etwas nervös, aber letztendlich souverän gewann der FSV auch dieses Spiel dank der Tore von Daniel Euler und Malack Günther.

„Kompliment an die Mannschaft 15:3 Punkte, 14:3 Tore, diesen Turniersieg haben sie sich absolut verdient“, so der Kommentar von Trainer Markus Mans.

  • D0087
  • D0088
  • D0089
  • D0090
  • D0091
  • D0092
  • D0093
  • D0094

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.