Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV D-Junioren – JSG Haunetal 2:1 (1:0) - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute78
Gestern110
Woche188
Monat3263
Insgesamt180059
   

FSV D-Junioren – JSG Haunetal 2:1 (1:0)

Details

Beide Teams hatten das erste Spiel deutlich gewonnen. Wer aus diesem Grund ein ausgeglichenes Spiel erwartet hatte, sah sich zunächst getäuscht. Das Team von Herbert Schlosser und Christian Horn legte los wie die Feuerwehr. Bereits in den ersten zehn Minuten hatte die Mannschaft ein halbes Dutzend guter Einschussmöglichkeiten, die alle vergeben wurden.

So dauerte es bis zur 21. Minute bis zur 1:0 Führung. Und selbst dazu benötigte man den Gegner. Einen Schuss von Simon Schlosser drückte ein Gästespieler ins eigene Tor.

Der Pfordter Sturmlauf ging weiter, doch bis zur Pause sollte nichts mehr passieren.

Nach Wiederbeginn gab Haunetal seine Defensivtaktik auf und drängte auf den Ausgleich. Peter Blank im FSV Tor hatte Schwerstarbeit zu verrichten und in der 41. Minute fiel das 1:1. Allerdings war dem Treffer ein Haunetaler Handspiel vorausgegangen, das der Unparteiische nicht bemerkt hatte.

Der FSV Pfordt packte nun wieder den Turbo aus und im Anschluss an eine Ecke köpfte Daniel Euler in der 49. Minute das vielumjubelte 2:1 Wütende Angriffe der Gäste brachten nichts ein. Adrian Mejder und Sophia Otterbein sorgten in der Abwehr dafür dass nichts mehr anbrannte.

Eingesetzte Spieler: Peter Blank, Alina Eckhardt, Lucas Goldbach, Sophia Otterbein, Linus Rehberger, Jana Schäfer, Simon Schlosser, Daniel Euler, Nils König, Adrian Meider, Thomas Krasel.

  • D0145
  • D0146

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.