Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - Vorrunde Hallenkreismeistersschaften: E1-Junioren müssen Zittern - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute130
Gestern79
Woche515
Monat1392
Insgesamt189160
   

Vorrunde Hallenkreismeistersschaften: E1-Junioren müssen Zittern

Details

Um den Einzug in die Zwischenrunde zittern müssen die E1-Junioren. Trotz guter Leistungen reichte es im Vorrundenturnier nur zum vierten Platz.

Im ersten Turnierspiel war die Mannschaft sofort hellwach und fegte den VfL Lauterbach 3 mit 6-0 aus der Halle. Torschützen waren 2 x Daniel Euler, Leon Goldbach, Alexander Hedrich, Maxim Diel und Devin Guglielmo

Im zweiten Spiel traf man auf den SV Dirlammen. In diesem Spiel knüpfte die Mannschaft an die Leistung aus dem ersten Spiel an und erarbeitete sich zahlreiche gute Einschußmöglichkeiten. Ein einziges Mal ließ man den Spielmacher des Gegners aus den Augen und dieser bestrafte die Nachlässigkeit sofot mit dem Treffer zum 0-1 Endstand.

Im dritten Spiel traf der FSV auf die mit Abstand stärkste Mannschaft des Turniers, die JSG Lauter. Diese hatte ihre beiden vorherigen Spiele mit halber Kraft nach Hause bringen können. Doch der FSV verlangte Ihnen alles ab. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurden immer wieder Nadelstiche gesetzt und der Gegner völlig verunsichert. Plötzlich wurde Pfordt jedoch übermütig und glaubte, mitspielen zu können. Die sich ergebenden Räume nutzte Lauter konsequent aus und konnte gegen den nun völlig verunsicherten FSV 5 Treffer erzielen.

Um den zum Weiterkommen benötigten dritten Platz zu erreichen, war im letzten Turnierspiel ein Sieg nötig. Der FSV tat gegen die JSG Vogelsberg alles Nötige und erarbeitete sich wiederum zahlreiche Einschußchancen. Doch auch in diesem Spiel wurden sie nicht genutzt und so kam es, wie es kommen mußte: der Gegner erzielte einen Treffer, Endstand 0-1.

Die Mannschaft zeigte eine tolle Leistung und hätte das Weiterkommen redlich verdient. Die eigene Abschlußschwäche und somit zwei eigentlich unnötige 0-1 Niederlagen standen dem leider entgegen. Nun heißt es hoffen, sich noch als einer der drei besten Gruppenvierten für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

Abschlußtabelle:

Platz Mannschaft Punkte Tordifferenz Tore
1. JSG Lauter 1 12 +18 19-1
2. JSG Vogelsberg 1 9 +5 9-4
3. SV Dirlammen 6 -3 4-7
4. FSV Pfordt 3 -1 6-7
5. VfL Lauterbach 3 0 -19 0-19

Es spielten: Ayla-Marie Hedrich (T), Luca Gabler, Alexander Hedrich (1), Leon Goldbach (1), Daniel Euler (2), Maxim Diel (1), Devin Guglielmo (1), Jonas Bohl, Jonas Pussel

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.