Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV E-Junioren: Turniersieg beim JFV Burghaun - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute7
Gestern37
Woche231
Monat1330
Insgesamt174657
   

FSV E-Junioren: Turniersieg beim JFV Burghaun

Details

Die E Junioren des FSV Pfordt waren einer Einladung zu einem E-Jugendturnier des JFV Burghaun gefolgt. Aufgrund von kurzfristigen Absagen einiger Kinder, hätte Trainer Markus Mans die Teilnahme eigentlich Absagen müssen. Nach kurzer Rücksprache mit der Turnierleitung durften Malack Günther und Johannes Weber von der JSG Schlitzerland aushelfen.

Im ersten Spiel standen die Pfordter Hünfeld 1 gegenüber. Es entwickelte sich ein absolut ausgeglichenes Spiel, welches der FSV dank eines Tores von Malack Günther für sich entscheiden konnte.

Im zweiten Match gegen den VFL Lauterbach, waren es Daniel Euler und Simon Schlosser, die mit ihren Toren einen jederzeit ungefährdeten Sieg untermauerten. 

Der letzte Gruppengegner hieß DMS Haunetal. In diesem Spiel rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Haunetaler Tor und die Mannschaft des FSV landete einen ungefährdeten Sieg. Zweimal Justus Flach und zweimal Daniel Euler netzten ein.

Mit der maximalen Punktausbeute hatten die Pfordter das Endspiel erreicht und in diesem wartete die ebenfalls ungeschlagene JSG Eitratal. In dieser Partie konnten die Spieler des FSV ihre Überlegenheit nicht in Tore umsetzten, so dass es nach regulärer Spielzeit 0:0 stand und die Entscheidung im Neunmeterschießen fallen musste. Da die Pfordter Spieler speziell bei dieser Aufgabe eher negative Erfahrungen gemacht hatten, ging man mit gemischten Gefühlen zum Punkt. Da aber Simon Schlosser, Justus Flach und Daniel Euler sicher verwandelten, sowie Lucas Lerner einen Schuss parieren konnte, wurden die Mannschaft des FSV verdient Turniersieger.      

„Ein Dankeschön an Johannes Weber, bzw. Markus Pflanz, dass man uns in dieser Situation so freundschaftlich geholfen hat“, so der Kommentar von Markus Mans.

Für den FSV spielten: Lucas Lerner, Malack Günther (1), Adrian Meider, Timo Krüger, Simon Schlosser (2), Daniel Euler (4), Johannes Weber, Jonathan Katzer, Justus Flach (3)

  • E0388
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.