Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV F-Junioren: gut aus Affäre gezogen - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute4
Gestern37
Woche228
Monat1327
Insgesamt174654
   

FSV F-Junioren: gut aus Affäre gezogen

Details

Obwohl die F-Junioren des FSV Pfordt in der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften ohne Sieg blieben, enttäuschte das Team von Magdalena Schmidt keineswegs. Alle drei Gruppenspiele gingen knapp verloren.

Das krankheitsbedingte Fehlen einiger Spieler schwächte die Mannschaft doch entscheidend.

In der ersten Partie gegen die JSG Eitratal hielt der FSV lange gut mit und mußte erst in der Schlußphase zwei Gegentore zum 0:2 einstecken. Der zweite Gegner hieß JSG Vogelsberg. Trotz des frühzeitigen 0:1, was auch gleichzeitig den Endstand bedeutete, ließ das Team die Köpfe nicht hängen und kämpfte weiter.

Gegner Nummer drei war die JSG Haunetal, der man ebenfalls mit 0:2 unterlag. Auch hier gab die Mannschaft das Spiel zu keinem :Zeitpunkt verloren. Am Ende durfte man bei den Pfordtern froh sein, die Endrunde erreicht zu haben.

Eingesetzte Spieler: Bastian Siemon, Dominik Bohl, Christian Oelpenich, Conner Schmidt, Alina Eckhardt, Marcel Meider, Damon Guglielmo, Luca Decher, Henrik Quanz

  • F0035

   
© FSV Pfordt 1971 e.V.