Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

   

Werde Schiedsrichter!  

   

Nächste Termine  

Keine Termine
   

Login  

   

Link zu dieser Seite  

FSV Pfordt 1971 e.V. - FSV F-Junioren: erneutes erfolgreiches Wochenende - QR Code Friendly
   

Besucher  

Heute42
Gestern136
Woche42
Monat1440
Insgesamt189208
   

FSV F-Junioren: erneutes erfolgreiches Wochenende

Details

Auch in der zweiten Runde der Hallenkreismeisterschaften der F Junioren erfüllten beide Pfordter Teams die Erwartungen. Erstmals wird in dieser Altersklasse keine Meisterschaft ausgespielt, sondern es finden nur Spielrunden statt. Die Turniere fanden in Eiterfeld statt.

Die F1 hatte die etwas schwerere Gruppe erwischt und traf dabei auf JFV Burghaun, JFV Hünfelder Land 3, JSG Eitratal 1 und die TSG Mackenzell. Von den vier Spielen konnten zwei gewonnen werden. Eine Partie endete Unentschieden. Das Team musste noch in das Turnier rein finden, das machte sich leider an den starken Gegnern bemerkbar.

Die Punkte aber spiegeln nicht die tolle Teamleistung und den Kampf der ganzen Mannschaft wieder. Tolle Spielzüge und gute Chancen prägten das ganze Turnier. Am Ende stand nur eine Niederlage gegen JFV Hünfelder Land da. Sieben Punkte aus vier Spielen und ein Torverhältnis von 5:1.

Eingesetzte Spieler: Paul Leon Eckhardt, Leon Jeremy Krummel, Oskar Sippel, Felix Engelmann, Theo Rehberger, Ben Mattern (2), Zsombor Petrics, Ole Heutzenröder (2), Ciwan Ay (1 Tor)

Die zweite Mannschaft spielte ihr Turnier einen Tag vorher. Auf dieses Team warteten ebenfalls vier Gegner, JSG Lauter 2, JFV Hünfelder Land 2, JSG Eitratal 2 und JSG Vogelsberg 2.

In den 4 Partien holte der FSV stolze 10 Punkte und erzielte ein Torverhältnis von 12:1 Toren. Die Kinder zeigten schöne Spielzüge und konnten 3 Siege verbuchen. Nur im ersten Spiel musste man sich die Punkte mit Lauter 2 teilen.

Besonders die zwei Jüngsten im Team, Lenny Kraft und Paul Viehrig, zeigten, dass sie schon bereit für die F Jugend sind. Schlussmann Max Kreuzer und die komplette Abwehr vor ihm erwies sich als zuverlässig. Es machte sehr viel Spaß den Kids zuzuschauen.

Es spielten: Max Kreuzer, Marie Viehrig, Maleen Ilgen, Lenny Kraft, Paul Viehrig (2), Finn Schmidt (2), Marlon Kraft (2), Leon Refinius (6).

  • F0082
  • F0083
   
© FSV Pfordt 1971 e.V.